Lassen sich Chung Shi Schuhe und Wellness vereinbaren?

Wellness scheint der Inbegriff für gesundheitsbewusste Menschen geworden sein: Überall sieht und hört man von Wellnessangeboten aller Art: Hotels mit Wellnessbereichen, Kurse mit hohem Wellnessfaktor, Wellnesschulungen, spezielle Kosmetika.

Die Liste kann noch beliebig fortgeführt werden. Der neuste Trends geht hin zur Bekleidung und Schuhen. Im Bereich Schuhe lassen sich die komfortablen Chung Shi Shuhe hervorheben. Hier stutzen sicher einige Leser: Chung Shi Schuhe und Wellness?! Es kommt die berechtigte Frage auf: Lassen sich Chung Shi Schuhe und Wellness vereinbaren?

Um diese Frage zu beantworten lohnt sich die Erläuterung dieser beiden Begriffe. Ein Blick ins Lexikon verrät, dass der Begriff als „gute Gesundheit“ übersetzt werden kann. Nach einer moderneren Interpretation gilt das Wort für ein „ganzheitliches Gesundheitsbegriff“. In den USA wird der Begriff schon seit den 50er verwendet und gilt als eine Gesundheitsbewegung. Wie schon in der Einleitung aufgezeigt, ist nun der Trend auch in Deutschland zu finden.

Nun zu Chung Shi Schuhe. Das Schuhkonzept geht auf AuBioRiG zurück.Hinter diesem Konzept verbirgt sich, dass die Tiefenmuskelatur kontinuierlich angeregt wird. Weitere Eigenschaften sind, dass das Körperzentrum gestärkt wird und letztendlich die Wirbelsäule entlastet wird. Das Konzept zielt so direkt auf die Verbesserung der Gesundheit ab. Vergleicht man dieses Ziel mit der Wortübersetzung „gute Gesundheit“ so lässt sich die Frage klar bejahen. Außerdem verspricht dieses Schuhkonzept positive Effekte durch die Kombination von Dehnung, Kräftigung und Körperbeherrschung. Diese Effekte können mit denen von Pilates verglichen werden. Pilates wiederum steht schlechthin als eine Sportart der Gesundheitsbewegung. Abschließend lässt sich festhalten: Chung Shi Schuhe und Wellness sind eine stimmige Einheit!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.