Wellnesshotel im Schwarzwald

Der Schwarzwald befindet sich im Südwesten von Baden-Württemberg und er gilt als das größte zusammenhängende Mittelgebirge in Deutschland. Wer ein Wellnesshotel im Schwarzwald sucht, muss sich erst einmal für eine Jahreszeit entscheiden, denn der Schwarzwald bietet wirklich immer wunderbare Möglichkeiten. Im Sommer stehen Wanderungen und Touren mit dem Mountainbike ganz oben auf der Liste der möglichen Aktivitäten, im Winter ist es natürlich der Wintersport, der zahlreiche Gäste anlockt.

Doch zuerst einmal zur Unterbringung. Sie können zwischen dem Schwarzwald Wellnesshotel wählen, welches nur 4 Sterne hat und dem, welches 5 Sterne besitzt. Der Service ist in jedem Fall erstklassig und lässt keine Wünsche offen. Allerdings ist im Hotel, das 5 Sterne besitzt, der Service sicherlich noch einen kleinen Tick besser. Außerdem ist die Auswahl an Wellnessanwendungen in der Regel größer. Das muss nicht heißen, dass das 4 Sterne Hotel schlechter ist, es erfüllt eher die Devise “klein, aber fein”. Alles wird vielleicht in etwas geringerem Ausmaß angeboten. Insgesamt ist aber jedes Schwarzwald Wellnesshotel dafür geeignet, wunderbare Ferien hier zu erleben. Wer möchte, kann zum Beispiel an Kursen zum Erlernen von verschiedenen Entspannungstechniken teilnehmen oder es werden Massagen, Lymphdrainagen, kosmetische Behandlungen oder Moorbäder offeriert. Angebote gibt es viele, vor allem in den Kurorten und Heilbädern. Viel besucht ist zum Beispiel Baden-Baden, welches über zahlreiche Thermalbäder verfügt, mit den Festspielen lockt und eine Spielbank ihr Eigen nennt. Weitere Thermalbäder sind in Bad Herrenalb, in Bad Krozingen, in Bad Wildbad und in Bad Bellingen zu finden.

Nicht vergessen werden dürfen die Angebote rund um den Titisee. Dieser See ist sommers wie winters eine Reise wert. Im Sommer steht er für zahlreiche Wassersportarten zur Verfügung. Im Winter kann es bei entsprechender Witterung sein, dass einige Teile zum Schlittschuhlaufen freigegeben werden. Niemals aber wird der ganze See zur Verfügung stehen. Der Titisee ist vor allem für Paare ein romantisches Ziel. Wer ein Wellnesshotel im Schwarzwald sucht, wird vielleicht auf Hinterzarten stoßen. Hinterzarten ist bekannt für die Adlerschanze, auf der in jedem Jahr wieder ein Sommerskispringen stattfindet. Es gibt verschiedene Nachwuchsschanzen und ein Loipenzentrum. Hinterzarten befindet sich direkt am Fernskiwanderweg Schonach-Belchen, das ist der längste Skiwanderweg im gesamten Schwarzwald.

Wer nach all dem Sport ein wenig Erholung braucht, kann sich in seinem Wellnesshotel entspannen und alle Angebote in Anspruch nehmen, nach denen der Sinn steht. Die verspannten Muskeln bei einer Massage lockern oder einfach in ein schönes Thermalbad steigen – das ist Urlaub pur und wird helfen, die im Urlaub erlangte Entspannung bis nach Hause mitzunehmen. Übrigens hat der Schwarzwald noch einen großen Vorteil: Er ist auch mit dem Auto in kurzer Zeit zu erreichen. Der Urlauber ist vor Ort mobil und kann sich frei für jedwede Unternehmung entscheiden, die ihm gefallen und von denen er sich etwas verspricht.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.