Wellness Wochenende Österreich

Ein Wellness Wochenende im deutschen Nachbarland Österreich bietet die Gelegenheit zur Entspannung an zahlreichen Seen sowie beim Bergwandern im Sommer und Skifahren im Winter. Mit durchgehenden Zügen günstig zu erreichen ist der Wörthersee im Bundesland Kärnten. Bei einem Romantik Wellness Wochenende in Österreich am Wörthersee stehen neben dem Baden die Fahrt mit einem Seedampfer sowie ausgedehnte Spaziergänge auf dem Programm. Beeindruckend schön sind die am Seeufer gebauten Villen.

Die bekannteste Stadt am Wörthersee trägt den Namen Klagenfurt und lädt dank eines großen Hotelangebotes zu einem 5 Sterne Wellness Wochenende in Österreich ein. Die Besichtigung des Klagenfurter Doms ist sehr zu empfehlen; erholsame Spaziergänge ermöglichen neben dem Seeufer zahlreiche Parks. Mit dem Europapark verfügt Klagenfurt über die größte innerstädtische Parkanlage Österreichs.

Der Bodensee gehört zu Österreich, Deutschland und der Schweiz, als österreichische Stadt ist hier Bregenz zu nennen. Neben der langen Seepromenade lädt auch der Park am Kunsthaus zu langen Spaziergängen ein. Der Besuch einer der zahlreichen Wechselausstellungen moderner Kunst ergänzt den Wellness Urlaub durch kulturellen Genuss.

Für einen Aufenthalt in der Bundeshauptstadt Wien bestehen interessante Angebote für ein 5 Sterne Wellness Wochenende in Österreich. Ein Schwimmbad mit einer Sauna und einem großen Wohlfühlbereich bietet das Hotel an, als schönsten Platz für lange Spaziergänge ist das Donauufer zu nennen. Als kulturelle Ergänzung zu den Wellness Anwendungen kann ein Ausflug nach Schloss Schönbrunn empfohlen werden. Der Besuch eines typischen Wiener Kaffeehauses oder eines gemütlichen Weinlokals rundet das Wellness Wochenende in Wien ab.

Die Alpen stellen während des gesamten Jahres ein ideales Ziel für ein Romantik Wellness Wochenende in Österreich dar. Neben den hoteleigenen Anlagen hat sich die Anzahl öffentlicher Freizeitbäder in den letzten Jahren deutlich erhöht. Während des Winters gehört der Skisport zu den beliebtesten sportlichen Aktivitäten, im Sommer bietet sich das Bergwandern ebenso wie das alpine Klettern an. Bei einer Bergwanderung lassen sich zahlreiche für die Alpen typischen Pflanzen betrachten. Innsbruck in Tirol ist als Landeshauptstadt ein gutes Ziel für ein erholsames Wochenende. Die neue Hungerburgbahn führt als Seilbahn auf den gleichnamigen Berg, welcher eine gute Aussicht auf die gesamte Stadt bietet. Dank der Einbeziehung der Seilbahn in den regulären Nahverkehrstarif ist die Fahrt mit der Hungerburgbahn sehr günstig.

Die Stadt Kufstein befindet sich direkt an der Grenze zwischen dem österreichischen Bundesland Tirol und dem deutschen Bundesstaat Bayern. Bei der Anreise mit der Bahn gelten alle Fahrkarten Angebote der DB bis zum Kufsteiner Bahnhof. Kufstein besitzt zahlreiche Parkanlagen sowie eine beliebte Innpromenade an beiden Seiten des Flusses. Auf einem oberhalb der Innenstadt gelegenen Berg befindet sich mit der Festung Kufstein das örtliche Wahrzeichen, welches mit der Heldenorgel die weltweit größte Freiorgel besitzt.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.